Plötzlich arbeitslos - was nun?
Von 2 5 Jun • ’23

Vollkommen unerwartet und wie ein Blitz schlägt sie zu: Die Arbeitslosigkeit – und sie kann jeden hart treffen. Es kann schwierig sein, den Weg zurück in die Arbeitswelt zu finden, und sie kann Zweifel und Unsicherheiten aufkommen lassen. Es gibt jedoch Chancen, wie du dich effektiv auf den Arbeitsmarkt vorbereiten und deine Karriereaussichten verbessern kannst. 

Bildung ist die einzige Möglichkeit, dir Freiheit über die Entwicklung deiner Karriere zu bieten. Nur mit Bildung kannst du neue Wege auf deiner Karriereleiter erschließen. In diesem Blogbeitrag erklären wir dir, warum Weiterbildung der beste Weg aus der Arbeitslosigkeit ist. Anschließend weißt du, was getan werden muss, um in die Liste der engeren Bewerber zu gelangen.

Lass dir von uns zeigen, wie dich die Weiterbildungsprogramme von OneCareer dabei unterstützen können, deine Karriere flexibel und frei voranzutreiben. 

Jetzt musst du richtig reagieren!

Gebe dir zunächst vielleicht etwas Zeit, um dich zu sortieren und die Situation zu bewältigen. Aber danach ist es wichtig, schnell und proaktiv zu handeln. Je länger du arbeitssuchend bist, desto schwieriger wird es, wieder eine neue Arbeitsstelle zu finden.

Hier findest du einige Maßnahmen, die die du Schritt für Schritt ergreifen kannst: 

Hol dir deine finanzielle Absicherung!

Dein Antrag auf Arbeitslosengeld sollte so schnell wie möglich nach dem Verlust deines Arbeitsplatzes geprüft werden. Dabei solltest du die Fristen zum Einreichen der Anträge und die erforderlichen Unterlagen immer im Auge behalten. 

Ziehe auch andere Formen der Unterstützung in Betracht. Möglicherweise stehen dir auch weitere Geldbeträge zu. Dazu gehören z. B. ergänzende Heizungs- und Wohnbeihilfen oder finanzielle Hilfen für die Ausbildung. So kannst du dir die nötige Zeit und Ruhe verschaffen, um dich auf deine Arbeitssuche zu konzentrieren. Deine Finanzen hast du jetzt im Griff!

Hol alles aus deiner Bewerbung heraus!

Deine Bewerbungsunterlagen müssen gegenüber deinen Mitbewerbern herausstechen. Dabei solltest du dich besonders auf den Lebenslauf und das Anschreiben konzentrieren. Der letzte Abschnitt sollte prägnant und übersichtlich sein. Der Personalverantwortliche soll deine Fähigkeiten und Kenntnisse schnell erfassen können. Nur, wenn du sofort sein Interesse weckst, kommst du in die nächste Bewerbungsrunde.

Außerdem solltest du deine Arbeitsunterlagen und Referenzen vorbereiten und gegebenenfalls aktualisieren. Bei der Erstellung von Online-Anzeigen solltest du darauf achten, dass die Materialien in einem gängigen Format vorliegen und leicht zu lesen sind.

Kontakte pflegen und Netzwerke aufbauen

In der Arbeitswelt sind Kontakte das A und O. Nutze daher bereits bestehende Kontakte und baue sie aus. Soziale Medien haben sich hierfür noch nie als schlecht erwiesen. Um sich mit wertvollen Kontakten zu vernetzen, kannst du LinkedIn, Xing oder Twitter nutzen. Auch die Teilnahme an Branchenveranstaltungen und Jobmessen kann dir helfen, neue Kontakte zu knüpfen und dich über verfügbare Stellenangebote zu informieren.

Arbeitssuchend? Nutz die freie Zeit nicht für die Fernsehcouch!

Solange du arbeitssuchend bist, wird dir eine gute Chance geboten, dich weiterzubilden und dein Wissen zu erweitern. Hierfür gibt es zahlreiche Fördermöglichkeiten durch die Bundesagentur für Arbeit oder das Jobcenter. Beide spendieren dir gerne eine professionelle Weiterbildung, wenn du auf sie zugehst.

Du brauchst aber auch Eigeninitiative, um dich gezielt auf bestimmte Berufsgruppen oder Branchen zu konzentrieren. Du kannst dir aber auch selbst helfen, indem du dich anhand von Praxisbeispielen und Erfahrungsberichten orientierst. Vielleicht findet sich hier die eine oder andere neue Aufgabe, die dir Freude bereitet und aus der du neue Perspektiven entwickeln kannst.

Online-Angebot nutzen –  effektiv und bequem weiterbilden

Online-Weiterbildungen sind derzeit eine der effizientesten Möglichkeiten, eine Weiterbildung zu absolvieren. Es gibt viele Gründe, warum Online-Weiterbildungen so erfolgreich sind. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

Flexibilität

Einer der größten Vorteile von Online-Weiterbildungen ist ihre Flexibilität. Du kannst von überall und zu jeder Zeit darauf zugreifen, solange du eine Internetverbindung hast. Das bedeutet, dass du das Lerntempo deiner Weiterbildung selbst bestimmst. Das lässt dir nebenher die Zeit dazu, dich um andere Dinge zu kümmern, wie z. B. um die Suche nach einem neuen Job.

Zeitersparnis

Mit Online-Weiterbildungen sparst du ordentlich Zeit, weil du nicht zu einem Ort reisen musst, um daran teilzunehmen. Du kannst deine Weiterbildung bequem von zu Hause aus absolvieren. Damit lässt sich auch Zeit und Geld sparen. Beides kannst du besser investieren, etwa in die Suche nach einem neuen Job.

Interaktive Lernumgebung

Online-Weiterbildungen beinhalten in der Regel eine interaktive Lernumgebung. Das heißt, du kannst dich mit anderen Lernenden und Dozenten austauschen. Vielleicht möchtest du ja mal eine Frage stellen, Feedback geben oder von den anderen in deiner Weiterbildung dazulernen. Dies kann ein entscheidender Schritt im Lernprozess sein und dich dabei unterstützen, das Gelernte effektiv anzuwenden.

Einzigartige Karrierechancen dank OneCareer!

Wir von OneCareer bieten dir qualitativ hochwertige Weiterbildungsangebote. Wir ermöglichen dir eine neue berufliche Perspektive, mit Weiterbildungen, die speziell auf deinen Karriereweg zugeschnitten sind. 

Unsere Teilnehmer können sich in den Weiterbildungen auf ihre Interessen und Fähigkeiten konzentrieren. Parallel dazu geben wir dir wertvolle Tipps und Strategien, die dich auf den Einstieg in das Berufsleben vorbereiten.  

Anders als vergleichbare Bildungsträger bietet OneCareer dir die Freiheit, auf bereits abgeschlossene Weiterbildungen ein Leben lang zugreifen zu können. Auch neue Lerninhalte zu der jeweiligen Thematik sind für dich zugänglich. Du wirst dich über aktuelle Entwicklungen weiter informieren können.

Mit unseren Weiterbildungen bieten wir dir:

Hochwertige Inhalte

OneCareer bietet Weiterbildungen an, die von erfahrenen Fachleuten entwickelt wurden und auf den neuesten Forschungsergebnissen und Techniken basieren. Damit es dir leichter fällt, alles zu verstehen, sind unsere Weiterbildungen praxisorientiert und auf deine Bedürfnisse zugeschnitten. So stellen wir sicher, dass alle Teilnehmer eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten und in der Lage sind, ihr Wissen in der Praxis anzuwenden.

Unsere Inhalte werden von einem ganzen Redaktionsteam zusammengetragen. Durch Gespräche mit Unternehmen in der Wirtschaft können wir hochaktuelle Inhalte generieren. Stetige Recherche und eine Beobachtung des Marktes machen dies möglich. Das gesamte Redaktionsteam prüft alle Entwicklung und bestätigt die Korrektheit der Lerninhalte.

Praxisnahes Wissen

OneCareer zeichnet sich durch seine praxisnahen Lernmaterialien aus. Unsere Dozenten geben ihre Erfahrungen und ihr Praxiswissen an dich weiter und teilen ihre eigenen Erfahrungen mit dir. Dadurch sind alle Teilnehmer in der Lage, ihr Wissen in konkreten Situationen anzuwenden und sich auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Unterricht mit modernsten Methoden

OneCareer setzt auf hochmoderne und kreative Lehrstrategien, um die bestmögliche Wissensvermittlung zu gewährleisten. Die Weiterbildungen werden online angeboten und sind interaktiv gestaltet, um die aktive Teilnahme aller Studierenden zu fördern. Darüber hinaus werden unsere Weiterbildungen regelmäßig aktualisiert, um den jüngsten Veränderungen in der Branche Rechnung zu tragen.

Die Aufbereitung der Lerninhalte erfolgt über Spezialisten im Bereich der Didaktik. Sie erstellen ein gezieltes Coaching, welches das neue Wissen verständlich vermittelt. Die Orientierung erfolgt über moderne Lerntechniken. Die Präsentation erfolgt über charismatische Sprecher. OneCareer hat es sich zum Ziel gemacht, Lernen zugleich zu einer unterhaltsamen Erfahrung zu machen.

Wichtig für die Zukunft: Soft Skills

Wir von OneCareer legen großen Wert auf allgemeine Soft Skills, die neben der fachlichen Ausbildung für den Arbeitsmarkt äußerst wertvoll sind. Insbesondere bei fortschreitender technischer Entwicklung nehmen diese eine immer wichtigere Rolle ein. 

Beispiele für derartige Fähigkeiten sind solche, die mit Kommunikation, Teamarbeit oder Zeitmanagement zu tun haben. Diese Fähigkeiten sind in fast allen Branchen gefragt und können den Teilnehmern einen erheblichen Karrierevorteil verschaffen.

Wir glauben, dass die persönliche und berufliche Karriereentwicklung eines jeden Menschen eine wichtige Rolle in seinem Leben spielt. Wir sind die beste Wahl für alle, die ihre berufliche Laufbahn sicherer machen wollen, denn wir bieten unseren Teilnehmern ein ideales Gleichgewicht aus hochwertiger Ausbildung und individueller Betreuung.

Vereinbare noch heute einen Beratungstermin mit uns!

Nutze die Vorteile deiner Weiterbildung!

Sich ständig weiterzubilden ist heutzutage wichtiger denn je, wenn du auf dem Arbeitsmarkt konkurrenzfähig bleiben willst. Gerade für Arbeitsuchende kann eine Weiterbildung eine große Chance sein.

Bessere Chancen auf eine Festanstellung

Im Allgemeinen haben Arbeitsuchende, die eine formale Ausbildung abgeschlossen haben, bessere Chancen auf eine Festanstellung als diejenigen, die dies nicht getan haben. Eine Ausbildung kann das Profil eines Bewerbers verbessern und ihn für Arbeitgeber attraktiver machen. Hol auch du dir diesen Vorteil für dein nächstes Bewerbungsschreiben!

Bessere finanzielle Ergebnisse

Auch die Verbesserung des Gehalts kann durch Bildung erleichtert werden. Durch zusätzliche Qualifikationen können Arbeitsuchende in den meisten Fällen ein höheres Gehalt verlangen, was wiederum mehr Möglichkeiten für den Dienst eröffnet. Warum solltest auch du nicht mehr verdienen? Die Weiterbildung öffnet dir die Tür dazu.

Langfristige Perspektiven

Langfristige Perspektiven können auch mit Hilfe von Bildung geschaffen werden. Wer sich regelmäßig weiterbildet, kann die Entwicklung seiner Karriere frei steuern und sich an die Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt anpassen. Vermittle dem Arbeitgeber schon bei deiner Bewerbung, warum er dich nicht mehr gehen lassen darf!

Was passiert, wenn man sich nicht arbeitslos gemeldet hat?

Wenn man vergisst, sich arbeitslos zu melden, kann man seinen Anspruch auf Arbeitslosengeld verlieren. Deshalb ist es wichtig, sich so schnell wie möglich zu melden und gegebenenfalls eine Erklärung für die Verspätung zu liefern. Bei längerer Verspätung können jedoch Sanktionen verhängt werden.

1
Ist es schlimm, wenn man arbeitslos ist?

Plötzlicher Beginn der Arbeitslosigkeit muss keine Katastrophe sein, wenn man direkt handelt. Es bietet sich damit eine Gelegenheit, sich selbst weiterzubilden und fortlaufend Bewerbungen zu schreiben. Es ist wichtig, diese Zeit produktiv zu nutzen und sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren. In diesem Fall kann eine gezielte Weiterbildung dazu beitragen, dass man für künftige Beschäftigungsmöglichkeiten besser qualifiziert ist und einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern hat. 

2
Wie läuft arbeitslos melden ab?

Um sich arbeitslos zu melden, sollte man persönlich bei der zuständigen Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter erscheinen. Man kann auch online einen Termin vereinbaren. Es ist dabei wichtig, dass du die erforderlichen Unterlagen mit zu dem Termin bringst. Dazu gehört dein Personalausweis, deine Sozialversicherungsnummer, Kündigungsunterlagen und ggf. einen Nachweis über die Beschäftigung von mindestens 12 Monaten.  

3

Das könnte dich auch interessieren

Rund um Förderung
So kannst du einen Bildungsgutschein beantragen
In Deutschland haben Menschen, die sich beruflich weiterentwickeln wollen, die Möglichkeit, einen Bildungsgutschein zu erhalten. Der Bildungsgutschein ist ein Förderinstrument der Bundesagentur für Arbeit (BA). Der Gutschein soll es Arbeitnehmern, Arbeitsuchenden und von Arbeitsplatzverlust bedrohten Personen ermöglichen, sich weiterzubilden und zusätzliche Fähigkeiten zu entwickeln. Weiterbildungen wie die unseren können zu neuer Freiheit verhelfen. Die Gestaltung […]
Rund um Förderung
Deine Förderungsmöglichkeiten zur Weiterbildung
Möchtest du dich beruflich weiterentwickeln und deine Karriere vorantreiben? Oder suchst du gerade nach einer neuen Stelle und möchtest deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen? Eine Weiterbildung kann dir dabei helfen! Durch eine Weiterbildung bei einer anerkannten Bildungsstätte wie OneCareer kannst du dein Können ausbauen. Stell dich besser als deine Mitbewerber und blicke in eine […]
Leben und Arbeit
Soll ich kündigen oder nicht? - 10 Fragen, eine Antwort
Soll ich meinen Job kündigen und meinen Job wechseln? Nahezu jeder Arbeitnehmer hat sich sicherlich schon einmal diese Frage gestellt. Gründe für eine Kündigung kann es viele geben. Es muss sich dabei nicht einmal um eine Unzufriedenheit im Job handeln. Die Antwort auf diese Frage kann aber sehr schwierig ausfallen. In den meisten Fällen handelt […]
Leben und Arbeit
Folgen der Arbeitslosigkeit - Womit musst du rechnen?
Es spielt keine Rolle, ob man sie selbst verschuldet hat oder sie einem auferlegt wurde – die Folgen der Arbeitslosigkeit sind in beiden Fällen sehr ähnlich. Die Arbeitslosigkeit kann jeden treffen. Wenn sie zuschlägt, muss man sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen.  Wie die Folgen von Arbeitslosigkeit aussehen, ist bei jedem Menschen verschieden. Die einen können […]
Leben und Arbeit
Work-Life-Balance: Verstehst du sie richtig?
Wie viel Arbeit steckt im Leben? Das Konzept der „Work-Life-Balance“ ist seit vielen Jahren ein heißes Thema, aber ist es wirklich ein erreichbares Ziel? Oder handelt es sich um eine irreführende Idee, die uns von der wichtigeren Aufgabe ablenkt, ein echtes Gleichgewicht in unserem Leben zu finden? Werfen wir zunächst einen Blick auf die Zahlen. […]
Rund um Förderung
Staatliche Förderung erklärt: Darum wird deine Bildung unterstützt
In Deutschland fördert der Staat viele Angelegenheiten mit öffentlichen Mitteln. Die derzeit wohl populärste Förderung ist die Förderung der E-Mobilität. Dabei gibt es weitaus mehr Förderungen, die du in Anspruch nehmen kannst, sofern du dazu berechtigt bist. Eine davon kann etwa sein, dass Weiterbildungsangebote teilweise oder ganz vom Staat finanziell übernommen werden. Sicherlich hast du […]