Arbeitslos(engeld) und Weiterbildung - Geht das?
Von 2 5 Jun • ’23

Du solltest dich ständig weiterbilden. Heutzutage ist das wichtiger denn je, wenn du auf dem Arbeitsmarkt deine Konkurrenten ausstechen willst. Gerade für Arbeitsuchende kann eine Weiterbildung eine große Unterstützung sein. Du hast hier die Möglichkeit, deine Chancen auf einen Arbeitsplatz zu erhöhen und dich beruflich neu zu orientieren. 

In diesem Blogbeitrag gehen wir daher näher auf das Thema der Weiterbildungsmöglichkeiten für Arbeitsuchende, die Arbeitslosengeld beziehen, ein. Wir klären dich auf, warum es sinnvoll ist, sich während dieser Zeit einer Weiterbildung zu widmen. 

Außerdem gehen wir auf die Vorteile ein, die Arbeitsuchende durch Weiterbildung für ihre Zukunft gewinnen können. 

Darum musst du dich beruflich flexibel aufstellen!

Die Chancen auf einen neuen Arbeitsplatz erhöhen

Die Wahrscheinlichkeit, eine neue Stelle zu finden, kann durch eine Weiterbildung während der Arbeitslosigkeit erheblich gesteigert werden. Du kannst dir damit einen großen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern verschaffen. Insbesondere dann, wenn du dich in einem Bereich weiterbildest, in dem es viele offene Stellen gibt und die Nachfrage besonders hoch ist.

Berufliche Neuorientierung

Ein Studiengang kann dir dabei helfen, neue Chancen zu ergreifen und dich beruflich neu zu orientieren. Hier bekommst du die Möglichkeit, dich in Bereichen weiterzubilden, die du bisher nicht oder nur wenig erkundet hast. Nutze die Gelegenheit und greife vielleicht nach einer ganz neuen Karriereentwicklung!

Wissen und Fähigkeiten auf den aktuellen Stand bringen

Weiterbildungen helfen dir, deine Kenntnisse und Fähigkeiten auf den neuesten Stand bringen. Vor allem in Berufen, die sich schnell verändern oder die stark vom technologischen Fortschritt abhängen, ist eine regelmäßige Weiterbildung besonders vorteilhaft. Warum sollen nur die mit Job Experten auf einem Gebiet sein?

Richtig netzwerken

Die Erweiterung deines beruflichen Netzwerks ist ein weiterer Vorteil der Weiterbildung. Durch den Austausch mit anderen Teilnehmern und Dozenten kannst du wertvolle Verbindungen knüpfen. Lass dir die Gelegenheit nicht entgehen und eröffne dir ganz neue Karrierewege!

Überlegenheit dank Weiterbildung

Sicherlich möchtest du dich beruflich auch weiterentwickeln. Dafür musst du aber besser als deine Mitbewerber sein. Gerade für Arbeitsuchende kann hier eine Weiterbildung eine große Chance sein.

Die Weiterbildung ist die beste Herangehensweise, um sich mit modernen Jobanforderungen vertraut zu machen. Sie bietet dir Offenheit und Flexibilität. Während eine Umschulung sich etwa nur gezielt auf einen einzelnen Beruf beschränkt, bietet dir die Weiterbildung ein viel weitreichenderes Wissen. 

Du bist frei, deine Karriere selbst in die Hand zu nehmen. Du entscheidest dich nicht wie bei einer Umschulung für einen einzigen Beruf. Die Weiterbildung bietet dir die Freiheit zu wählen, welche die nächste Stufe deiner Karriereleiter sein wird.

Bessere Chancen auf eine Festanstellung

Im Allgemeinen haben Arbeitsuchende, die eine formale Ausbildung abgeschlossen haben, bessere Chancen auf eine Festanstellung als diejenigen, die dies nicht getan haben. Eine Ausbildung kann dein Bewerberprofil verbessern und dich für Arbeitgeber gleich attraktiver machen.

Bessere finanzielle Ergebnisse

Auch die Verbesserung des Gehalts kann durch Bildung erleichtert werden. Durch zusätzliche Qualifikationen kannst du in den meisten Fällen ein höheres Gehalt verlangen, was wiederum mehr Möglichkeiten für den Dienst eröffnet.

Langfristige Perspektiven

Langfristige Perspektiven können auch mit Hilfe von Bildung geschaffen werden. Wer sich regelmäßig weiterbildet, kann seine berufliche Entwicklung steuern und sich an die Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt anpassen – auch du!

Arbeitslosengeld trotz Weiterbildung?

In Deutschland besteht theoretisch ein Anspruch auf Arbeitslosengeld, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Wichtig ist, dass du arbeitslos gemeldet bist, aktiv nach Arbeit suchst und in den letzten zwei Jahren mindestens zwölf Monate sozialversicherungspflichtig beschäftigt warst. 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich während des Bezugs von Arbeitslosengeld weiterzubilden.

Kurzfristige Schulungen oder Seminare können in der Regel unproblematisch besucht werden, ohne den Anspruch auf Arbeitslosengeld zu beeinträchtigen.

Längerfristige Weiterbildungsmaßnahmen, die mehrere Wochen oder Monate dauern, bedürfen in der Regel der vorherigen Zustimmung der Agentur für Arbeit. Hier gibt es spezielle Fördermöglichkeiten, die es auch Arbeitsuchenden ermöglichen, an Weiterbildungen teilzunehmen. 

Es ist jedoch allgemein anerkannt, dass man sich während der Weiterbildung weiterhin arbeitslos melden muss, um den Anspruch auf Arbeitslosengeld zu erhalten.

Starte durch, mit den Weiterbildungen von OneCareer!

Unser Team von OneCareer bietet dir qualitativ hochwertige Weiterbildungsangebote. Wir ermöglichen dir eine neue berufliche Perspektive mit Weiterbildungen, die speziell auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind. 

Alle Teilnehmer können sich in den Weiterbildungen auf ihre Interessen und Fähigkeiten konzentrieren. Parallel dazu geben wir dir wertvolle Tipps und Strategien, die dich auf den Einstieg in das Berufsleben vorbereiten.  

Mit unseren Weiterbildungen bieten wir dir:

Hochwertige Inhalte

OneCareer bietet Weiterbildungen an, die von erfahrenen Fachleuten entwickelt wurden und auf den neuesten Forschungsergebnissen und Techniken basieren. Um dir das Wissen einfach zu vermitteln, sind unsere Kurse praxisorientiert und auf deine Bedürfnisse zugeschnitten. Wir stellen damit sicher, dass du und alle anderen eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten.

Praxisnahes Wissen

OneCareer zeichnet sich durch seine praxisnahen Lernmaterialien aus. Unsere Dozenten geben ihre eigenen Erfahrungen und ihr Praxiswissen an dich weiter. Anschlie0ßend kannst du dein neu erlangtes Wissen in konkreten Situationen anwenden und dich auf den Arbeitsmarkt vorbereiten.

Das Redaktionsteam, das die Lerninhalte aufbereitet, arbeitet sehr eng mit Unternehmen aus der Wirtschaft zusammen. Aktuelle Marktentwicklungen einer Branche treffen so auf fundiertes Fachwissen, aus dem sich ganz neue Erkenntnisse gewinnen lassen. Durch die Redaktionsarbeit nach dem “Vier-Augen-Prinzip” werden neue Lerninhalte geprüft und ihre Korrektheit bestätigt.

Unterricht mit modernsten Methoden

OneCareer setzt auf hochmoderne und kreative Lehrstrategien, um dir auf verständliche Weise auch komplexe Themen einfach näherzubringen. Die Weiterbildungen werden online angeboten und sind interaktiv gestaltet, um die aktive Teilnahme der Studierenden zu fördern. 

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, den Lernprozess zu einer einzigartigen Erfahrung zu machen. Die Inhalte werden deshalb von charismatischen Sprechern präsentiert. Lernen soll kein trockenes Vermitteln von Erkenntnissen sein, sondern als unterhaltsame Praxis wahrgenommen werden.

Wichtige Soft Skills erlernen

Wir von OneCareer legen großen Wert auf allgemeine Fähigkeiten, die neben der fachlichen Ausbildung für den Arbeitsmarkt äußerst wertvoll sind. Beispiele für solche Fähigkeiten sind solche, die mit Kommunikation, Teamarbeit oder Zeitmanagement zu tun haben. Diese Fähigkeiten sind in fast allen Branchen gefragt und können dir einen erheblichen Karrierevorteil verschaffen.

Wir glauben, dass die persönliche und berufliche Entwicklung eines jeden Menschen eine wichtige Rolle in seinem Leben spielt. Wir sind die beste Wahl für alle, die den Verlauf ihrer Karriere selbst steuern möchten. Wir bieten dir deshalb ein ideales Gleichgewicht aus hochwertiger Ausbildung und individueller Betreuung.

Vereinbare noch heute einen Beratungstermin mit uns!

Wie verbessert Weiterbildung meine beruflichen Aussichten?

Arbeitsuchende können durch Weiterbildungsprogramme wichtiges Fachwissen und allgemeine Fähigkeiten erwerben, die dir einen herausragenden Wettbewerbsvorteil verschaffen. OneCareer bietet dir hochwertige, praxisorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten, die nach den neuesten Methoden vermittelt werden! Unser Team setzt sich mit ganzem Herzen für den Erfolg unserer Teilnehmer ein und führt sie zu einer echten beruflichen Perspektive. 

1
Wer zahlt Weiterbildung bei Arbeitslosigkeit?

Für die Finanzierung für Arbeitsuchende bezüglich Weiterbildungsmaßnahmen sind in Deutschland verschiedene Organisationen zuständig. Generell haben Arbeitsuchende, die Arbeitslosengeld I oder II beziehen, einen Rechtsanspruch auf Förderung ihrer beruflichen Weiterbildung durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter. Die Agentur für Arbeit kann z.B. Weiterbildungen über das sogenannte Bildungsgutschein-Programm fördern. Dabei wird ein Bildungsgutschein ausgestellt, der für eine bestimmte Ausbildung eingelöst werden kann. Die Agentur für Arbeit übernimmt dann die Kosten für Arbeitsuchende zur Weiterbildung.

2

Das könnte dich auch interessieren

Rund um Förderung
So kannst du einen Bildungsgutschein beantragen
In Deutschland haben Menschen, die sich beruflich weiterentwickeln wollen, die Möglichkeit, einen Bildungsgutschein zu erhalten. Der Bildungsgutschein ist ein Förderinstrument der Bundesagentur für Arbeit (BA). Der Gutschein soll es Arbeitnehmern, Arbeitsuchenden und von Arbeitsplatzverlust bedrohten Personen ermöglichen, sich weiterzubilden und zusätzliche Fähigkeiten zu entwickeln. Weiterbildungen wie die unseren können zu neuer Freiheit verhelfen. Die Gestaltung […]
Rund um Förderung
Deine Förderungsmöglichkeiten zur Weiterbildung
Möchtest du dich beruflich weiterentwickeln und deine Karriere vorantreiben? Oder suchst du gerade nach einer neuen Stelle und möchtest deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen? Eine Weiterbildung kann dir dabei helfen! Durch eine Weiterbildung bei einer anerkannten Bildungsstätte wie OneCareer kannst du dein Können ausbauen. Stell dich besser als deine Mitbewerber und blicke in eine […]
Leben und Arbeit
Soll ich kündigen oder nicht? - 10 Fragen, eine Antwort
Soll ich meinen Job kündigen und meinen Job wechseln? Nahezu jeder Arbeitnehmer hat sich sicherlich schon einmal diese Frage gestellt. Gründe für eine Kündigung kann es viele geben. Es muss sich dabei nicht einmal um eine Unzufriedenheit im Job handeln. Die Antwort auf diese Frage kann aber sehr schwierig ausfallen. In den meisten Fällen handelt […]
Leben und Arbeit
Folgen der Arbeitslosigkeit - Womit musst du rechnen?
Es spielt keine Rolle, ob man sie selbst verschuldet hat oder sie einem auferlegt wurde – die Folgen der Arbeitslosigkeit sind in beiden Fällen sehr ähnlich. Die Arbeitslosigkeit kann jeden treffen. Wenn sie zuschlägt, muss man sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen.  Wie die Folgen von Arbeitslosigkeit aussehen, ist bei jedem Menschen verschieden. Die einen können […]
Leben und Arbeit
Work-Life-Balance: Verstehst du sie richtig?
Wie viel Arbeit steckt im Leben? Das Konzept der „Work-Life-Balance“ ist seit vielen Jahren ein heißes Thema, aber ist es wirklich ein erreichbares Ziel? Oder handelt es sich um eine irreführende Idee, die uns von der wichtigeren Aufgabe ablenkt, ein echtes Gleichgewicht in unserem Leben zu finden? Werfen wir zunächst einen Blick auf die Zahlen. […]
Rund um Förderung
Staatliche Förderung erklärt: Darum wird deine Bildung unterstützt
In Deutschland fördert der Staat viele Angelegenheiten mit öffentlichen Mitteln. Die derzeit wohl populärste Förderung ist die Förderung der E-Mobilität. Dabei gibt es weitaus mehr Förderungen, die du in Anspruch nehmen kannst, sofern du dazu berechtigt bist. Eine davon kann etwa sein, dass Weiterbildungsangebote teilweise oder ganz vom Staat finanziell übernommen werden. Sicherlich hast du […]